Grundschule Am Clementinenhof

Gemeinschaftsgrundschule der Stadt Hürth - Offene Ganztagsschule


Wir über uns


 

Information über unsere Schule

Unsere Schule ist eine Gemeinschaftsgrundschule, an der Kinder aller Konfessionen und jeder Hautfarbe gemeinsam lernen. Wir unterrichten derzeit rund 200 Kinder in acht Klassen.
Momentan unterrichten 13 Kollegen und Kolleginnen an der GGS Am Clementinenhof, davon eine Förderschulkollegin und eine Lehramtsanwärterin.

Wir sehen die Grundaufgabe des Unterrichts darin, Kinder in ihren Leistungen und Sozialkompetenzen zu fördern und zu fordern mit dem Ziel, sie zu selbstständigen, leistungsfähigen und verantwortungsvollen Persönlichkeiten zu erziehen. Um das zu erreichen, wird jeder Schüler durch differenzierenden Unterricht gefördert.


An unserer Schule werden die Kinder in Jahrgangsklassen unterrichtet und bleiben in der Regel vom 1. bis zum 4. Schuljahr im Klassenverband. Auf diese Weise wird die Grundlage für Kontinuität, Verlässlichkeit und Vertrauen aufgebaut. Die Kinder können dauerhaft Freundschaften knüpfen, Beziehungen untereinander festigen und so der Bindungslosigkeit und Unverbindlichkeit im Umgang miteinander entgegenwirken. Wenn möglich, leitet dieselbe Kollegin bzw. derselbe Kollege eine Klasse kontinuierlich durch die Grundschulzeit.

Um den Schulneulingen den Einstieg in das Schulleben zu erleichtern, übernehmen die Viertklässler Patenschaften für die Erstklässler und betreuen sie in den ersten Monaten. Die Viertklässler begleiten die Schulneulinge in den Pausen oder zur Bücherei, sie sind Ansprechpartner bei Unsicherheiten und helfen auch mal, einen Streit zu schlichten.

Lernen und Entwicklung gehen immer von individuellen Kompetenzen, den Stärken und Interessen des einzelnen Schülers aus. Gleichzeitig findet Lernen durch gemeinsame Erfahrungen und gegenseitige Unterstützung in einer anregenden Lernumwelt statt. Deswegen haben an unserer Schule auch Kinder mit besonderen Bedürfnissen die Möglichkeit, im Gemeinsamen Lernen unterrichtet zu werden. Für sie werden individuelle Förderpläne erstellt, in denen Ziele und Maßnahmen zur Arbeit an Förderschwerpunkten festgelegt werden. Die Arbeit in integrativen Klassen wird durch eine Förderschullehrerin begleitet und unterstützt.

Besonderen Wert legen wir auf die gute Zusammenarbeit mit den Eltern. Hierfür haben wir auch mit den Eltern zusammen Erziehungsvereinbarungen erarbeitet. Bei Schulfesten und Veranstaltungen arbeiten wir Hand in Hand und die Klassenpflegschaften beteiligen sich intensiv an allen Belangen des Schullebens.

Seit dem Schuljahr 2006/07 sind wir eine Offene Ganztagsschule. Hier kümmern sich Erzieher und Betreuer um das Wohlergehen unserer Kinder zwischen 7:30 und 8:00 Uhr sowie von 11:30 und 16 Uhr.

Ab sofort dürfen wir das Zertifikat GrundschulUNI tragen! Durch die Umgestaltung unseres neuen Schulhofs und die damit verbundenen Workshops haben wir die Möglichkeit, unsere Kinder in den Bereichen

          Kind und kindliche Entwicklung,

         Der naturnahe Raum als Ort des Lernens,

         Tierbegegnungen,

         Pflanzenbegegnungen,

         Essbare Landschaften und

         Pflege des Naturspielraumes mit Kindern als Teil einer bedeutsamen pädagogischen Konzeption

zu unterweisen. Wir freuen uns, dass das große Engagement und die Zeit, die wir alle inklusive der Eltern in die Verwirklichung des Hofes investiert haben, sich gelohnt hat und mit diesem Zertifikat einen erfolgreichen Abschluss gefunden hat.

 

Wenn Sie wissen möchten, woher unser Schul-Name kommt, dann können Sie hier mit uns in die Geschichte unserer Namensgeberin reisen.

 

 

Themenwochen

In jedem Schuljahr führen wir verschiedene Themenwochen durch:

 

Home   |   Impressum   |   © GGS Am Clementinenhof Hürth