Grundschule Am Clementinenhof

Gemeinschaftsgrundschule der Stadt Hürth - Offene Ganztagsschule


Informationen


 

Unsere Schul- und Hausordnung:

1. Grundsätzliches:

- Wir sind eine Gemeinschaft; ich schließe niemanden aus.

- Ich bin zu allen Personen, die zu meiner Schule gehören, freundlich.

- Ich grüße andere, nehme Rücksicht und helfe ihnen, wenn ich kann.

- Wenn ich jemandem versehentlich oder mit Absicht wehtue, entschuldige ich mich.

- Auf dem gesamten Schulgelände (einschließlich der Sporthalle und dem Schulhof) besteht für mich Video- und Fotografier-Verbot. Ich darf außerdem Mobiltelefone, Multimediageräte und ähnliche Geräte auf dem gesamten Schulgelände nicht benutzen. Alle mitgeführten Geräte muss ich ausgeschaltet im Ranzen verwahren. Die Schule und die OGS haften nicht für eventuellen Diebstahl oder eine Beschädigung von elektronischen Geräten. Wenn ich in Ausnahmefällen unbedingt zuhause anrufen muss, erfolgt dies im Lehrerzimmer, im Sekretariat oder über die OGS.

- Ich bringe weder Nintendo, Gameboy, MP3-Player noch  andere Spielkonsolen mit in die Schule.

- Ich vermeide Toben, Drängeln und Rennen – auch auf den Fluren!

- Ich zanke niemanden.

- Ich beleidige niemanden.

- Ich schlage nicht, ich trete nicht, ich spucke nicht und ich schubse nicht.

- Ich benutze keine Schimpfwörter.

2. Im Schulgebäude und in der Klasse:

- Ich verhalte mich leise, um den Unterricht nicht zu stören.

- Mit Möbeln, Büchern und anderen Dingen der Schule gehe ich sorgfältig um.

- Ich achte das Eigentum anderer.

- Zur Toilette gehe ich nach Absprache. Ich halte die Toilettenräume sauber.


3. In der Pause:

- Ich bleibe auf dem Schulgelände, nicht im Gebäude.

- Ich vermeide Spiele, bei denen ich andere gefährden könnte.

- Das Fußballspielen ist nur auf dem Fußballplatz erlaubt.

 - Ich werfe keine Schneebälle, ich spiele nicht mit Ästen und Zweigen.

- Ich spiele nicht in den Toilettenräumen.

- Ich komme den Anordnungen des „Büdchendienstes“ der Viertklässler nach.

- Mit dem ausgeliehenen Spielmaterial gehe ich sorgfältig um und gebe es ordentlich wieder im „Büdchen“ ab wenn die Ampel auf Gelb schaltet.

- Schaltet die Ampel auf Grün, gehe ich unverzüglich in das Gebäude und in den Raum, in dem ich Unterricht habe. Die Pausenaufsicht ist nach 9:50 und 11:45 Uhr nicht mehr draußen, weil sie selbst Unterricht hat. An den anderen Kindern kann ich gut merken, wann die Pause vorbei ist. Auch wenn ich nicht auf die Ampel schaue, merke ich, dass der Großteil der Kinder nach drinnen strömt.

- Ich folge den Anweisungen der Aufsichtsperson.

 - Vor dem Betreten des Schulgebäudes putze ich meine Schuhe ab.

- Ich frühstücke in der Klasse und bleibe dabei ruhig auf meinem Platz.

4. Umweltschutz:

 - Ich versuche Müll zu vermeiden, trenne die Abfälle und werfe sie in die dafür vorgesehenen Mülleimer.

- Auf dem Schulhof schütze ich die Pflanzen und reiße nicht an den Zweigen, Blüten und Blättern.

5. Nach dem Unterricht:

- Ich räume meinen Platz auf und stelle meinen Stuhl hoch.

- Ich verhalte mich ruhig, wenn andere Schüler noch Unterricht haben.

- Nach Schulschluss gehe ich zügig nach Hause.

- Ich benutze nur gesicherte Wege und achte auf den Verkehr. Ich gehe nicht über den großen Parkplatz (Kirmesplatz) vor der Schule, weil ich dort durch Autofahrer gefährdet bin.

 

Bei Verstoß gegen unsere Regeln ist Wiedergutmachung zu leisten oder es greifen Maßnahmen nach dem Schulgesetz (Entschuldigungen, Hilfeleistungen, Übernahme von zusätzlichen Aufgaben, …). Die Erziehungsvereinbarungen werden neben der Schul- und Hausordnung ebenso als Gesprächsbasis bei Regelverstößen hinzugezogen.

 

 

 

 

 

Home   |   Impressum   |   © GGS Am Clementinenhof Hürth